Wie unterscheiden zwischen echten und falschen Arbeits Unterscheiden

Es kann schwierig sein für eine werdende Mutter , um den Unterschied zwischen echten und falschen Wehen , die auch als " Braxton Hicks " Wehen bekannt zu erzählen. Dies gilt insbesondere für erstmalige Mütter oder diejenigen, die nicht schwanger waren für mehrere Jahre. Hier sind einige der Symptome, die Ihnen helfen können, zwischen echten und falschen Wehen zu unterscheiden.
Anleitung
1

Zeit Wehen . Wenn Sie mehr als 4 pro Stunde oder wenn sie kommen in einem Muster (Beispiel: eine Kontraktion alle 10 Minuten) und näher zusammen , werden Sie wahrscheinlich erleben echte Arbeit und sollte in ein Krankenhaus sofort gehen
. 2

den Schmerz der Wehen auf einer Skala von 1 bis 10. Sie werden auch Sie bitten , dies zu tun , wenn Sie im Krankenhaus ankommen . Wenn Sie starke Schmerzen haben , sofort einen Arzt aufsuchen . Vorwehen kann unangenehm und sogar leicht schmerzhaft ( wie eine Menstruation Krampf ) , aber nicht sehr schmerzhaft sein . Während echte Arbeit, einige Frauen finden es schwer zu gehen, sprechen oder denken.
3

Suchen Sie eine medizinische Untersuchung . Dies ist wichtig, wenn Sie davon überzeugt, dass Sie erleben echte Arbeits sind . Echt Kontraktionen wird Gebärmutterhals mit der Zeit ändern , deshalb sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, oder gehen Sie zu einem Krankenhaus. Haben Sie Ihre Kontraktionen überwacht , um zu sehen , wie weit sie sind. Haben Gebärmutterhals für die Dilatation überprüft und keine Änderungen an den Gebärmutterhals bei einer ein- oder zweistündigen Zeitraum zu überwachen.