Wie Sie wissen, wann Nehmen Sie Ihr krankes Kind in den Kranken

Ob Sie an Ihrem ersten Kind oder Ihr fünftes sind, mit einem kranken Kind ist nie einfach. Viele Eltern sind unsicher , wie eine Krankheit zu behandeln , und ob es am besten zu Hause mit einem Film in Deckung vor den und eine eng Decke oder den Kopf in die Notaufnahme . Sie machen sich Sorgen über das, was Ihnen vorzunehmenden Handlung haben und Zögern zu handeln können , um Angst zu führen und in einigen Fällen , eine potentiell ernste Situation. Wann immer möglich, zu besuchen oder zumindest nennen Ihres Kindes Kinderarzt nach seiner Meinung . In einem echten medizinischen Notfall , aber den Kopf gerade zum Krankenhaus oder rufen Sie 911 für High Fever

Wenn ein Kind ansonsten gesund , ein Fieber in der Regel zeigt nicht etwas Ernstes , nach der Kidshealth Website . Fieber in der Regel auf, wenn ein Kind kämpft eine Infektion , aber sie können auch das Ergebnis von Impfungen oder overdressing das Kind sein. Während Sie müssen nicht alle Fieber zu behandeln , wenn ein Kind hat hohes Fieber , kann Unbehagen und andere Probleme wie austrocknend wirken. Wenn Ihr Kind die Temperatur weniger als 102 Grad Fahrenheit , er oft wird nicht verlangen, Medikamente , wenn er nicht unangenehm ist . Allerdings, wenn Sie haben ein Kind im Alter von 3 Monaten oder jünger mit einer Rektaltemperatur von 100,4 Grad Fahrenheit oder höher , rufen Sie Ihren Arzt oder gehen sofort in die Notaufnahme . Wenn Ihr Kind zwischen 3 Monaten und 3 Jahre alt und hat Fieber von 102,2 Grad Fahrenheit oder höher , rufen Sie Ihren Arzt und fragen, ob Sie sollten das Kind für einen Besuch zu bringen.
Anfälle

bei manchen Kindern kann ein Fieber ein Fieberkrampf , in dem das Kind mag seltsam für ein paar Minuten an, dann versteifen , zucken und den Augen zu rollen auslösen . Er wird nicht mehr reagiert für eine kurze Zeit , aber dann wieder normal. Fieberkrämpfe auftreten, in 2 bis 5 Prozent aller Kinder im Alter von 6 Monaten und 5 Jahre alt und sind in der Regel harmlos zwischen laut HealthyChildren.org , einer Website der American Academy of Pediatrics . Ein Anfall , die länger als fünf Minuten dauert, ist Grund zur Sorge - und wenn dies der Fall ist , rufen Sie 911 oder nehmen Sie Ihr Kind in die Notaufnahme sofort. Während die meisten Kinder entwachsen Fieberkrämpfen von 5 Jahren sollte Ihr Kind einen Arzt so bald wie möglich sehen, nach seinem ersten Fieberkrampf .
Kopf- und Nackenschmerzen

Allgemein , Kinder können Kopfschmerzen von den gleichen Arten von Triggern als Erwachsene wie Überspringen von Mahlzeiten, zu wenig Schlaf oder unter eine Menge Stress zu bekommen, . Bestimmte Infektionen wie Grippe oder Halsentzündung , kann auch Kopfschmerzen verursachen. In der Regel ein Kind Kopfschmerz ist nicht das Zeichen etwas ernster ; aber wenn Ihr Kind schwere Kopf- und Nackenschmerzen unerklärliche , rufen Sie den Kinderarzt sofort, oder gehen Sie in die Notaufnahme , wenn es nach Stunden. Während ein wunder Hals und Kopf Schmerz kann nicht dein Ernst sein , können diese Symptome zeigen, Meningitis, eine Infektion des Futters um das Gehirn und Rückenmark. Diese Infektion kann in das Hirngewebe verteilt und Hirnschäden führen. Neben einer starken Kopfschmerzen und Nackenschmerzen , andere Symptome der Meningitis sind Fieber, Erbrechen, Steifigkeit und Lichtempfindlichkeit. In den sehr frühen Stadien der Meningitis , kann es scheinen, die Grippe zu sein, so ist es wichtig , dass der Arzt untersucht das Kind für Nacken, Rückenschmerzenund Steifigkeit , um auszuschließen, Meningitis.
Magenbeschwerden

Für die meisten Magen-Probleme , wartet es zu Hause ist die Antwort. Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren können schnell dehydrieren , so sollten Sie sie sorgfältig beobachten. Falls ein Kind unter 3 - Monate alt und entwickelt Durchfall, wenden Sie sich an Kinderarzt. Wenn Durchfall bei älteren Säuglingen oder Kindern dauert 2 Tage oder länger , sollten Sie auch Ihren Kinderarzt anrufen. Anzeichen einer schweren Dehydrierung , die eine sofortige Fahrt zum Kinderarzt oder eine Notaufnahme erfordern, gehören werde acht Stunden ohne Urinmenge, einem versunkenen in Schwäche , Haut , wenn zwischen den Fingern eingeklemmt nicht wieder in seine ursprüngliche Form, sowie schwere Frühling Lethargie und mögliche Bewusstlosigkeit.

Blinddarmentzündung oder Entzündung der Anlage , erfordert sofortige ärztliche Hilfe. Es tritt meist bei Kindern im Alter von 11 bis 17 Jahren , kann aber bei jüngeren Kindern und sogar Säuglingen auftreten . Die ersten Symptome der Blinddarmentzündung sind meist ein leichtes Fieber und Schmerzen rund um den Bauchnabel . Der Schmerz in der Regel verschlechtert sich und zieht in der unteren rechten Seite des Bauches . Erbrechen , Durchfall oder Verstopfung und Appetitlosigkeit sind andere häufige Symptome. Bei Kindern im Alter von 2 Jahren oder jünger , sind die häufigsten Symptome Erbrechen und ein aufgeblähter oder geschwollenen Bauch , mit Schmerzen verbunden .
Verletzungen und Allergien

Sie sollten 911 anrufen oder nehmen Sie Ihr Kind in die Notaufnahme sofort , wenn er unkontrollierte Blutungen , das Bewusstsein verliert oder nicht mehr atmen kann und wird sich blau . Ferner könnten Kinder mit schweren Allergien mit einem Risiko für einen plötzlichen , möglicherweise lebensbedrohliche allergische Reaktion genannt Anaphylaxie sein . Eine allergische Reaktion kann ein medizinischer Notfall , wenn es wirkt sich auf zwei oder mehr Körpersysteme. Die Symptome einer Anaphylaxie können Atembeschwerden, Engegefühl im Hals , Atembeschwerden , Übelkeit und Hautreaktionen .